Olivier le Goas

Olivier Le Goas – Reciprocity

Mit der bereits 2016 erschienen Produktion “Reciprocity” realisierte Olivier Le Goas einen langgehegten Traum. Denn mit Kevin Hays am Piano, Nir Felder an der Gitarre und Phil Donkin am Kontrabass holte er nämlich erstmals international bekannte Musiker zusammen, die seine Kompositionen auch so ideal umsetzten, wie es ihm immer schon vorschwebte.

Der Schlagzeuger komponierte bis zu diesem Zeitpunkt übrigens alle seine Stücke am Klavier. Er setzte  dieses aber anschließend nie in seinen Produktionen ein. Zum ersten Mal integriert Le Goas nun die warmen Klänge eines Klaviers, das zudem durch das einfühlsame Spiel von Kevin Hays auch noch hervorragend in Szene gesetzt wird. Zusammen mit seinen kongenialen Partnern macht er dadurch das neue Album Reciprocity zu etwas ganz Besonderen.

Wir freuen uns sehr auf diese Jazzstars, die im Rahmen des “Jazz in the City Summer Festivals” nun auch erstmals in Erfurt zu Gast sein werden!

Zughafen Erfurt
Am Güterbahnhof 20
99085 Erfurt

5. Juni 2020

Einlass 15:00 Uhr
Festivalbeginn 16:00 Uhr

Olivier Le Goas – Reciprocity

Mit der bereits 2016 erschienen Produktion “Reciprocity” realisierte Olivier Le Goas einen langgehegten Traum. Denn mit Kevin Hays am Piano, Nir Felder an der Gitarre und Phil Donkin am Kontrabass holte er nämlich erstmals international bekannte Musiker zusammen, die seine Kompositionen auch so ideal umsetzten, wie es ihm immer schon vorschwebte.

Der Schlagzeuger komponierte bis zu diesem Zeitpunkt übrigens alle seine Stücke am Klavier. Er setzte dieses aber anschließend nie in seinen Produktionen ein. Zum ersten Mal integriert Le Goas nun die warmen Klänge eines Klaviers, das zudem durch das einfühlsame Spiel von Kevin Hays auch noch hervorragend in Szene gesetzt wird. Zusammen mit seinen kongenialen Partnern macht er dadurch das neue Album Reciprocity zu etwas ganz Besonderen.

Wir freuen uns sehr auf diese Jazzstars, die im Rahmen des “Jazz in the City Summer Festivals” nun auch erstmals in Erfurt zu Gast sein werden!

Zughafen Erfurt
Am Güterbahnhof 20
99085 Erfurt

5. Juni 2020

Einlass 15:00 Uhr
Festivalbeginn 16:00 Uhr

Olivier Le Goas - Light Size Dreams

Olivier Le Goas - Realize

Olivier Le Goas - Light Size Dreams

Olivier Le Goas - Realize

Olivier Le Goas

Olivier Le Goas begann bereits mit 13 Jahren Schlagzeug zu spielen. 1987 erhielt er dann erstmals eine größere Auszeichnung, nämlich den ersten Preis der Agostini Schlagzeugschule in Paris. Anschließend gewann er dann 1988 mit seinem Trio den zweiten Orchester Preis des nationalen Jazz Wettbewerbs von Paris La Défense. Er arbeitete bereits mit unzähligen Musikern zusammen wie Marc Ducret, Bojan Z, Julien Lourau, Vincent Segal, Médéric Collignon, Avishai Cohen, Jacques Schwarzbart etc. 1995 traf er Kenny Wheeler und nahm mit ihm zusammen ein Album auf. 2005 produzierte er dann sein erstes eigenes Album als Leader mit John Abercrombie, Drew Gress and Ralph Alessi.

Alle Konzerte der Reihe “Jazz in the City” im Überblick!

Olivier Le Goas

Olivier Le Goas

Olivier Le Goas

Olivier Le Goas begann bereits mit 13 Jahren Schlagzeug zu spielen. 1987 erhielt er dann erstmals eine größere Auszeichnung, nämlich den ersten Preis der Agostini Schlagzeugschule in Paris. Anschließend gewann er dann 1988 mit seinem Trio den zweiten Orchester Preis des nationalen Jazz Wettbewerbs von Paris La Défense. Er arbeitete bereits mit unzähligen Musikern zusammen wie Marc Ducret, Bojan Z, Julien Lourau, Vincent Segal, Médéric Collignon, Avishai Cohen, Jacques Schwarzbart etc. 1995 traf er Kenny Wheeler und nahm mit ihm zusammen ein Album auf. 2005 produzierte er dann sein erstes eigenes Album als Leader mit John Abercrombie, Drew Gress and Ralph Alessi.

Alle Konzerte der Reihe “Jazz in the City” im Überblick!

Partner

jazzthing